Archiv für September 2019

Greta Thunberg bei UN-Klimagipfel: Wütender Appell an Politiker*innen

Kurzfassung mit deutschen Untertiteln:

(www.zeit.de • Am 23.09.2019 veröffentlicht)
siehe auch =>
Gretas Fluch
Greta Thunberg legte auf dem UN-Klimagipfel einen ungewöhnlich emotionalen Auftritt hin. Mit zitternder Stimme klagte sie die Regierungschefs an: „Sie haben mit ihren leeren Worten meine Kindheit gestohlen.“ . . . weiterlesen bei => www.sueddeutsche.de . . . 23.09.2019
sowie =>
Greta Thunberg bei den UN:
Anklage gegen die Untätigkeit

Greta Thunberg greift die Regierungschefs scharf an – und dürfte damit auch Angela Merkel gemeint haben, die in New York das Klimaprogramm vorstellt. . . . weiterlesen bei => www.taz.de . . . 23.09.2019
Die ganze Rede (4 min.) im Originalton:

(United Nations • Am 23.09.2019 veröffentlicht)
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Ein Jahr Hambi-Räumung

HAMBI – Der Kampf um den Hambacher Wald • Dokumentarfilm

(ZDF-Video verfügbar bis 19.09.2020)
Der Hambacher Forst wird zum Symbol des Klimawandels und des Widerstandes. David gegen Goliath: Umweltaktivisten und Klimaschützer kämpfen gegen die Kohleindustrie, Politik und Polizei.
Die Räumung begann am 13.09.2018.
Am 19. September 2018 stürzte Steffen Meyn rund 20 Meter in die Tiefe. Er erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen.
Am 2.10.2018 räumte die Polizei das letzte Baumhaus und hinterließ Schneisen der Verwüstung.
Ein Jahr später steht ein Großteil der Hütten wieder.
- – – – – – – – – –
Siehe auch zum Thema =>
Skandalumwittertes “Jubiläum”: Ein Jahr Räumung des Hambacher Forst . . . 13.09.2019 . . . AntiAom-Euskirchen
sowie =>
www.antiatomeuskirchen.de/hambi-bleibt
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

70.000 Menschen in Köln bei Klima-Demo #AlleFürsKlima

Beeindruckende Zahlen für die Demo #AlleFürsKlima
• Köln: 70.000 Menschen • Bonn: 15.000 Menschen
• Berlin: 270.000 Menschen • Stuttgart: 250.000 Menschen
• Hamburg: 100.000 Menschen • München: 40.000 Menschen

„FridaysForFuture“ (FFF) und ein breites Bündnis haben heute für einen effektiveren und schnelleren Klimaschutz demonstriert.
Die Demos waren Teil eines weltweiten Aktionstages bzw. Auftakt einer Aktionswoche. Deutschlandweit waren es über 500 Kundgebungen, in NRW mehr als 90.
Anlass ist der UN-Klimagipfel, der am Samstag (21.09.2019) in New York beginnt. Zudem tagte heute das sogenannte Klimakabinett der Bundesregierung. Mit den Beschlüssen zeigten sich beteiligte Gruppen jedoch sehr unzufrieden.

So kommentiert der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger: „Die Große Koalition ist an ihren eigenen Zielen gescheitert. Das ist eine bittere Nachricht für das Klima und für alle Klimaschützerinnen und Klimaschützer, die heute die Straßen geflutet haben. Die Bundesregierung liefert keinen großen Wurf und keine Antwort auf die Klimakrise. Nach einer Dekade, in der die Emissionen in Deutschland kaum gesunken sind, nach Monaten des politischen Ringens, liefert sie ein Stückwerk aus halbgaren Maßnahmen, Ankündigungen und Absichtserklärungen. Die Union ist hauptverantwortlich für den fehlenden Ehrgeiz, aber auch die SPD hatte offenbar nicht die Kraft, ihre Positionen durchzusetzen. Dieses schwache Klimapaket dokumentiert das Versagen vor der Herausforderung der Klimakrise und den Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaabkommen.“
- – – – – – – –
siehe auch => Das Klima kippt! Handelt! . . . Petition des BUND e.V.
- – – – – – – –
sowie => Klimakrise: Anpacken statt kapitulieren! . . . Petition von Campact
- – – – – – – – – – – – – -
siehe auch Presse =>
Das steht im Klimaprogramm der Koalition . . . www.zeit.de . . . 20.09.2019
Klimaschutz: Sie haben sich wieder nicht getraut . . . www.zeit.de . . . 20.09.2019
Wissenschaftler zum Klimapaket der Bundesregierung: Gute Nacht . . . www.spiegel.de . . . 20.09.2019
Klimaschutzpaket: Die Bundesregierung hat eine große Chance vertan . . . www.sueddeutsche.de . . . 20.09.2019
Enttäuschendes Klimakabinett: Die Streiks müssen weitergehen . . . www.taz.de . . . 20.09.2019
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Mit FridayForFuture-Schleiden und WNV am 20.09.2019 nach Köln zum weltweitem Streik #AlleFürsKlima



Macht mit:
Kommt am 20. September
zur Demonstration bei Euch vor Ort!

• Demo Köln: Ab 11:00 Uhr, Hans-Böckler-Platz (Bf. Köln-West; DGB-Haus)
https://www.facebook.com/events/396692017626192/

• Demo Bonn: Ab 11 Uhr Kundgebung im Hofgarten,
ab 12 Uhr startet der Demonstrationszug durch die Innenstadt.
Aus Beuel kommt ein Demozug der Schüler der Gesamtschule dazu, die von ihrer Schule aus gemeinsam loslaufen,
Abschlusskundgebung ab ca. 14:00 Uhr.
Am Abend gibt es im Hofgarten ein Konzert fürs Klima.
https://www.facebook.com/Fridays-For-Future-Bonn-355256835325263/

www.klima-streik.org
fridaysforfuture.de

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

#Klimastreik am 20. September 2019 auch bei Dir vor Ort!


Zusammen mit Fridays for Future auf die Straße! Klimaschutz jetzt!

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Jetzt sind alle Menschen gefordert: Als breites zivilgesellschaftliches Bündnis rufen wir gemeinsam auf, mit #FridaysForFuture auf die Straße zu gehen – alle zusammen für das Klima!

Die Schüler*innen haben mit ihren Protesten gezeigt, dass sie die Politik unter Zugzwang setzen können.
Am 20. September entscheidet die Bundesregierung über die nächsten Schritte in der Klimapolitik. Wenn wir alle zusammenstehen, treiben wir die Regierung zum notwendigen Handeln.

Macht mit: Kommt am 20. September zur
Demonstration bei Euch vor Ort!
(Text: www.klima-streik.org)
www.klima-streik.org
fridaysforfuture.de
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –