WDR-Podcast • RWE und die Braunkohle: „Fast wie im Kindergarten“


Keine Rodungen im Hambacher Forst bis 2020 – das hat der Energiekonzern RWE zugesagt. Menschen und Dörfer aber werden weiter umgesiedelt. „Das macht überhaupt keinen Sinn“, sagt Michael Zobel, Waldpädagoge und Teil der Protestbewegung „Hambi bleibt“.
Quelle: WDR 5 Morgenecho – Interview | 21.02.2019 | 05:07 Min.
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________


0 Antworten auf „WDR-Podcast • RWE und die Braunkohle: „Fast wie im Kindergarten““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × = dreiundsechzig