Gemünd • Energiewende tut gut • Filmabende beim WNV


„Energiewende tut gut!
Braunkohle stoppen!“

ist die aktuelle Kampagne von
Verein Windenergie Nordeifel e.V.
Art Eifel e.V. und
AntiAtom-Euskirchen.
„Wir wollen damit auf die massive Umweltzerstörung der fossilen Energiegewinnung aufmerksam machen, zu Protest und Aktionen für eine klimagerechte Gesellschaft anregen und Alternativen aufzeigen und fördern.“

Dazu startet im Januar
in 53937 Gemünd,

Alte Bahnhofsstr. 15,
die Reihe
„Filmabende beim WNV“

Jeden dritten Freitag im Monat gibt es ab 19.30 Uhr Filme (auch Vorträge und Liedermacher*innen) zu den Schwerpunkten:
• Umsetzung der Energiewende
• Klimabewegungen
• regionale und weltweite Energiekämpfe

Die Reihe startet am Freitag, den 20.01.2017, mit einer feierlichen Eröffnung ab 19.00 Uhr.
Ab 19.30 Uhr wird dann der Film
POWER TO CHANGE – Die Energierebellion
gezeigt, der konkret über die Umsetzung und Auseinandersetzung der Energiewende in Deutschland geht.
„Der Film stellt Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt – dezentral und regional.“ (=> www.powertochange-film.de)

Diskussionen sind nach den Filmen erwünscht.
Der Eintritt ist frei; Spenden gerne gesehen!

Weitere Termine:

Freitag, 17.02.2017, 19.30 Uhr: Hambi-Film-Abend
Filme und Infos aus und über den Widerstand im Hambacher Forst gegen die Braunkohleverstromung (=> www.hambacherforst.blogsport.de)

Freitag, 17.03.2017, 19.30 Uhr:
Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel
„Über die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt.“ (=> www.cinerebelde.org)
- – – – – – — – — – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -
______________________________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
_______________________________________________________