Euskirchen, 1. Juni 2019, Demo und Kundgebung: „Schafft sichere Häfen!“

Die Initiative Seebrücke Euskirchen ruft am 01. Juni 2019 auf zur Demonstration unter dem Motto: „Schafft sichere Häfen!“
ab 11 Uhr vor dem City-Forum und zur anschließenden
Kundgebung um 13 Uhr auf dem Alten Markt
in der Euskirchener Innenstadt.

Die humanitäre Krise im Mittelmeer, die durch die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union geschaffen und weiter befeuert wird, kostet jedes Jahr unzählige Menschenleben derer, die die Flucht über das Mittelmeer wagen um in Europa ein sicheres Leben zu finden.

Abkommen mit sogenanten „sicheren Herkunftsländern“ in Nordafrika und die Ausweitung der Befugnisse deren Küstenwachen schaffen menschenunwürdige Zustände für Geflüchtete und vergrößern Not und Verzweiflung.

Die Zustände in den Auffanglagern werden von Menschenrechtsaktivisten und NGO‘s als katastrophal bezeichnet.

Der Rechtsruck in vielen europäischen Staaten und das Erstarken rechtspopulistischer Parteien sorgt für ein Klima der Gleichgültigkeit gegenüber Menschenleben und für eine Politik der Abschottung gegen Menschen aus nichteuropäischen Krisenregionen in Afrika und dem Mittleren Osten.
(Text: Seebrücke Euskirchen)

Und anschließend zur Video- und Klanginstallation
„triangles at sea“ von Susanna Schoenberg

Ort: „Kleiner Kunstraum Am Historischen Rathaus“,
53879 Euskirchen, Bischofstr. 1

Die Künstlerin und Soziologin Susanna Schoenberg beobachtet seit März 2019 das Schiff „Mare Jonio“, deren Besatzung es staatlicherseits verweigert wird, in einem Hafen Italiens an Land gehen zu dürfen.
Dazu macht die Medienkünstlerin, Ji Hyun Park, den entsprechenden Sound.
Die Ausstellung endet am 05.06.2018.

Und am 12. Juni 2019, selber Ort:

- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

YouTuber Rezo zur Europawahl: Ein Statement von 80+ YouTubern

Gut 70 bekannte deutsche YouTuber raten ihren Fans in einem neuen Video, bei der Europawahl weder für die Union, noch für SPD, FDP oder AfD o.ä. zu stimmen:

Das Ursprungs-Video dürfte ja hinlänglich bekannt sein.
Hier aber noch mal:

Bereits am Morgen gingen deutschlandweit 320.000 Menschen in rund 300 Städten (alleine in Köln 12.000) beim „Fridays for Future“ kurz vor der Europawahl auf die Straße:

In Köln mit rund 12.000 Menschen, waren auch Schüler*innen aus Euskirchen dabei:

- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

Freitag, 24. Mai 2019: Europaweiter „Fridays for Future“ – Streik auch in Köln und Bonn

Zwei „Fridays For Future“ Schüler (Ilja aus Bonn und Iven aus Köln) waren am 08. Mai 2019 wie angekündigt in Gemünd beim WNV.
In einem Presse-Artikel vom 10. Mai 2019 wird vom Besuch der FFFs berichtet.

Zu dem europaweitem Fridays For Future – Streik am kommenden Freitag, 24. Mai 2019
• Köln, 9:00 Uhr, Roncalli-Platz,
• Bonn, 9:30 Uhr, Münsterplatz

wünschen sich Ilja und Iven wie auch die Organisator*innen von FFF, dass sie an diesem Tag auch von vielen Sympathisant*innen unterstützt werden, um möglichst viel Aufmerksamkeit und Wirksamkeit vor der Europawahl zu erzeugen.

Wie angekündigt wollen wir vom WNV die FFF-Schüler*innen hier durch persönliche Anwesenheit in Abstimmung mit FFF voraussichtlich in Köln unterstützen.
Wer hier am Freitagmorgen mitmachen/unterstützen möchte, melde sich bitte bei Klaus.Puetz[at]t-online.de per mail und Angabe einer Rückruf-Nr..
Wir werden voraussichtlich gemeinsam mit der Bahn ab Kall fahren.
Zeit wird noch abgestimmt.
Nach Köln Zustiegsmöglichkeiten u.a. in Mechernich, Euskirchen und Weilerswist.

Die Aktion wird unterstützt von: • WNV – Windenergie Nordeifel e.V. ART-Eifel e.V.AntiAtom-EuskirchenAttac-Euskirchen
(Text: WNV)
- – – – – – – – – – – – – – – – – -
siehe auch: https://fridaysforfuture.de/forderungen
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Atom & Kohleausstieg selber machen –
Stromanbieter JETZT wechseln!

- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

19. Mai 2019, Köln, Demo: „Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“

Groß-Demos in den Städten Europas, auch in Köln

In Köln beginnen wir am 19. Mai um 11 Uhr mit unserem Sternmarsch von 4 Orten: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle, Chlodwigplatz (Ubierring).
Dort laufen wir gemeinsam gegen 11:30 Uhr los, um gegen 12:30 Uhr bei der gemeinsamen Auftaktkundgebung auf der Deutzer Werft einzutreffen.
Auf der Deutzer Werft beginnen wir mit dem Vorprogramm um 12 Uhr.
- – – – – –
Quelle/Text und mehr Infos bei: www.ein-europa-fuer-alle.de
• Deine Stimme gegen Nationalismus!

- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

Bukahara: „You Cannot Choose Where You Come From“


(Bukahara bei Wikipedia)


- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

11. Mai 2019: „triangles at sea“ im „Kleiner Kunstraum Am Historischen Rathaus“ in Euskirchen

Eröffnung der Video- und Klanginstallation
„triangles at sea“ von Susanna Schoenberg

Ort: 53879 Euskirchen, Bischofstr. 1
Zeit: Samstag, 11. Mai 2019 um 18 Uhr

Die Künstlerin und Soziologin beobachtet seit März 2019 das Schiff „Mare Jonio“, deren Besatzung es staatlicherseits verweigert wird, in einem Hafen Italiens an Land gehen zu dürfen.
Dazu macht die Medienkünstlerin, Ji Hyun Park, den entsprechenden Sound. Die Ausstellung endet am 05.06.2018.

Sie ist sozusagen der Auftakt für den
Aktionstag „Seebrücke-Euskirchen“, der am Samstag,
1. Juni 2019, mitten in Euskirchen stattfinden wird!

Am Nachmittag dieses Tages, nach der Demo und Kundgebung – mit Reden und Musik von SchoHnzeit, Markus Reinhardt, Kutlu Yurtseven (MicrofoneMafia) – auf dem Marktplatz, wird die Ausstellung geöffnet sein!
- – – – – – – – – – – – – – – –
mehr Infos: https://kkahr.vpweb.de
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

8. Mai 2019: „Fridays for Future“ beim Windenergie Nordeifel e.V. in Gemünd

Flyer zum vergrößern bitte anklicken (pdf):

- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

Zivilgesellschaft stärken, Gemeinnützigkeit verteidigen!

Seit der Bundesfinanzhof ATTAC im Februar die Gemeinnützigkeit entzogen hat, bangen viele zivilgesellschaftliche Organisationen ebenfalls um ihren Status.
Nun hat die „Allianz Rechtssicherheit für politische Willensbildung“ eine Unterschriften-Aktion gestartet.

Aus dem Petitionstext:
Wir fordern Rechtssicherheit für politische Willensbildung!

Wir fordern die Abgeordneten des Bundestages auf:
• Erkennen Sie den Wert zivilgesellschaftlichen Engagements für eine lebendige Demokratie und eine ausgewogene öffentliche Debatte an!
• Stellen Sie sicher, dass die selbstlose Beteiligung an der öffentlichen Meinungsbildung sowie der politischen Willensbildung durch gemeinnützige Organisationen unschädlich für deren Gemeinnützigkeit ist.
• Erweitern Sie dafür als Sofortmaßnahme die Liste der explizit gemeinnützigen Tätigkeiten um die Förderung der Wahrnehmung und Verwirklichung von Grundrechten, Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Klimaschutz, informationeller Selbstbestimmung, Menschenrechten und der Gleichstellung der Geschlechter.
. . . => klick hier zum weiterlesen, informieren und unterzeichnen
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

Hambacher Forst Filmkollektiv • Hoch- und Tiefbau 3 – Der letzte Teil der Trilogie

„Das Jahr 2018 ist für einige schon lange her, für uns nicht.
Es wurde in die Tiefe gegraben und in die höchsten Punkte der Bäume geklettert. Gelebt und getrauert.
Aber was geschah nach der über Wochen andauerden Räumung des Hambacher Forst?“

- – – – – – – – – – – – – –
siehe auch ganz aktuell =>
BUND scheitert mit Klagen für Hambacher Forst . . . WDR . . . 12.03.2019
- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
siehe auch => Hambacher Forst Filmkollektiv: Ein Rückblick auf die Räumung im September 2018
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

WDR-Podcast • RWE und die Braunkohle: „Fast wie im Kindergarten“


Keine Rodungen im Hambacher Forst bis 2020 – das hat der Energiekonzern RWE zugesagt. Menschen und Dörfer aber werden weiter umgesiedelt. „Das macht überhaupt keinen Sinn“, sagt Michael Zobel, Waldpädagoge und Teil der Protestbewegung „Hambi bleibt“.
Quelle: WDR 5 Morgenecho – Interview | 21.02.2019 | 05:07 Min.
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

Hambacher Forst: Hoch- und Tiefbau, Teil 2


. . . Teil zwei. Die Räumung, im September der Baumdörfer im Hambacher Forst, ist längst Geschichte. Sie hinterließ Narben, die bis heute zu spüren sind. . . .
– – – – – – – – – – – – –
siehe auch => Hambacher Forst: Hoch und Tiefbau, Teil 1
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________

BI ruft Aktivist*innen im Hambacher Forst zum Bleiben auf

Antje Grothus, die in der Kohlekommission die Interessen der Tagebau-Anwohner vertritt, mahnte: Die Aktivist*innen müssten noch im Wald bleiben, „allein aus dem Grund, weil man RWE nicht vertrauen kann“.
Es gebe Ankündigungen in den sozialen Netzwerken von sogenannten RWE-Aktivisten, dass sie mit Kettensägen in den Wald gehen und ihn platt machen wollten. „Der Wald ist hart umkämpft, da muss man drauf achten, dass er geschützt wird – weiterhin“, so Grothus.


- – – – – – – – – – – – – – –
Quelle => Wettwünschen um den Hambacher Forst . . . WDR . . . 28.01.2019
siehe auch => www.buirerfuerbuir.de
und => https://hambacherforst.org
- – – – – – — – — – – – – – –
_____________________
=> . . . zur . . . Startseite/Aktuelles . . .
____________________________________________